Mitarbeiterfindung -

Mitarbeiterfindung

Eine neue Vakanz wird geschaffen, ein Mitarbeiter muss nachbesetzt werden oder Sie sind generell auf der Suche nach Personal?!

Haben Sie sich auch schon einmal gefragt, wie Sie bestmöglich Mitarbeiter rekrutieren?

 

Wir haben die Lösung für Sie!

 

Neben den üblichen Ansätzen, wie Zeitung, Online Stellenanzeige auf der eigenen Internetseite des Unternehmens, etc. gibt es noch weitere Möglichkeiten. Eine Lösung ist zum Beispiel das Portal Xing.

 

In der heutige Zeit qualifizierte Mitarbeiter oder gar Fachkräfte zu recrutieren, ist nicht immer leicht. Umso schöner, dass es durch die Digitalisierung neue Ansätze zur Mitarbeiterfindung gibt.

Das Portal Xing ist zum Beispiel eines davon. Die Suche ist ebenso anwenderfreundlich, wie die Handhabung des Portals und bietet einige Vorteile für die Mitarbeiterfindung.

 

Zum einen lässt sich die Zielgruppe gut einschränken, indem Unternehmer zum Beispiel bei Xing die Suche auf „regional“ einstellen oder den Radius der Umkreissuche begrenzen.
Genauso gut lassen sich gewünschte Kriterien in der Suche eingeben und selbstverständlich die gesuchte Tätigkeit angeben. Ist zum Beispiel ein Einkäufer gesucht, dann kann man diese Tätigkeit eingeben und dazu die gewünschten Kriterien mit aufführen, sodass die Suche sich nur auf die angegebenen Schlagworte bezieht. Personen mit den gesuchten Kriterien werden dann ausgeworfen. Ein Tipp für die gesuchten Mitarbeiter ist beispielsweise, die Angabe „neue berufliche Herausforderung.“ Auch dieses Kriterium lässt sich aus dem Suchfeld auslesen.

 

Ein weiterer großer Vorteil bei der Mitarbeiterfindung über Xing ist nicht nur das Auslesen von spezielle Kriterien, sondern auch die geringen Kosten. Unternehmen richten lediglich ein Premiumkonto ein und zahlen dafür eine jährliche Summe von 3,95 EUR – günstiger geht es kaum und das Ergebnis kann sich sehen lassen.

 

Einen Geheimtipp gibt es noch! Schreiben Sie als Unternehmer/Recruiter die von der Suche auserwählten Personen einfach mittels einer direkten Nachricht an. Eine lockere Anfrage hat noch niemanden gestört und ist auf dieser Plattform ganz normal. Über die Verschwiegenheit brauchen sie sich hierbei auch keine Gedanken machen – die gehört zum guten Ton dazu.

 

Eine andere Lösung zur Mitarbeiterfindung ist die Bundesagentur für Arbeit.

Tatsächlich empfiehlt es sich eine Stellenanzeige bei der Bundesagentur für Arbeit online schalten zu lassen. Die online Anzeige ist kostenfrei. Die jeweiligen Informationen hierfür bekommen sie bei Ihrem Arbeitsservice.

 

Entgegen der schlechte Erfahrungsberichte können wir nur Gutes über die Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit berichten, denn die BafA ist online weit verbreitet und hat exzellente Kontakte.

Auch andere Portal ziehen sieh dort Ihre Daten für das Recruiting und pflegen Sie in ihre Portale ein.

Daher nutzen Sie als Unternehmer diese Option aus!

 

Fakt ist auch, dass sich hierbei weniger Arbeitssuchende und mehr festangestellte Mitarbeiter, die auf Arbeitssuche sind, melden.

 

Einen wichtigen Tipp haben wir hierbei noch für Sie, die Sie beachten sollten: Geben Sie bei der Online-Anzeige nicht Ihre Telefonnummer an, es sei denn Sie bekommen gerne Anrufe von wirklich Jedem und mit Jedem meinen wir es auch genauso.

Legen Sie lieber eine extra E-Mail-Adresse an. So können Sie den Datenstrom einfach auslagern und Ihr normales Postfach wird nicht überflutet.